Positionen der Metropole Ruhr

Gemeinsame Interessenvertretung der Städte und Kreise der Metropole Ruhr

Vertretung gemeinsamer Interessen

Viele Entscheidungen auf Ebene der EU haben Auswirkungen auf die Gesellschaft und Wirtschaft vor Ort. Deshalb stehen europapolitische Fragen stets im Blick der Metropole Ruhr. Die gemeinsamen regionalen Interessen werden an europäische Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger herangetragen. Dies geschieht beispielsweise in Fachgesprächen, über Stellungnahmen und Konsultationsbeiträge. Gegenwärtig sind die neue EU-Förderperiode 2021-2027 und die Maßnahmen zur Umsetzung der europäischen Klimaziele von besonderer Relevanz für die Region. 

Gut zu wissen

Der RVR bündelt kommunale Interessen und vertritt die Positionen der Metropole Ruhr in Brüssel. Ziel ist es, bessere Voraussetzungen für nachhaltige Entwicklungen vor Ort zu schaffen.

Aktuelle Themen

Allee des Wandels, Foto: Michael Schwarze-Rodrian

EU-Strukturfonds 2021–2027

Noch immer laufen die Diskussionen um die Detailausgestaltung des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Europäischen Sozialfonds (ESF+). Der RVR hat die Anforderungen der Metropole Ruhr an die künftigen EU-Strukturfonds gemeinsam mit den Kommunen in die Verhandlungen eingebracht.

mehr dazu
Dinslaken Lohberg, Foto: Martin Büttner

Übergänge gerecht gestalten

In der Metropole Ruhr spielt der Übergang zu einer klimaneutralen Gesellschaft eine große Rolle. Dabei gilt es die sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Auswirkungen abzufedern. Die Kommunen und Kreise setzen sich für die richtigen Rahmenbedingungen ein, um den Wandel proaktiv gestalten zu können.

mehr dazu

Kontaktbox 6er

Andrea Höber

Andrea Höber
Referatsleiterin und EU-Beauftragte
Europäische und regionale Netzwerke Ruhr
hoeber@rvr.ruhr
+49 (0) 201 2069 6362
Kronprinzenstraße 6 45128 Essen

Victoria Krebber

Victoria Krebber
Europäische und regionale Netzwerke Ruhr
krebber@rvr.ruhr
+49 (0) 201 2069 248
Kronprinzenstraße 6 45128 Essen

Christoph Sebald

Christoph Sebald
Europäische und regionale Netzwerke Ruhr
sebald@rvr.ruhr
+49 (0) 201 2069 350
Kronprinzenstraße 6 45128 Essen