Fachveranstaltungen

EU-Förderperiode 2021-2027

Das Europareferat des RVR hat die Ausgestaltung der EU-Förderperiode 2021-2027 eng begleitet und informiert die Kommunen und Kreise der Metropole Ruhr nun zu den aktuellen Fördermöglichkeiten. Unter dem Motto "Wenn, dann hier - Europa gestalten" finden Informationsveranstaltungen zu ausgewählten EU-Programmen statt. Mit einer digitalen Fachveranstaltung läutete der RVR am 26. April 2021 die EU-Förderperiode 2021-2027 ein. Am 16. Juni 2021 standen die EU-Förderprogramme im Bereich Städtepartnerschaften und Jugendaustausch im Fokus. Am 25. August 2021 folgt nun eine Förderfachveranstaltung zum EU-Programm für Umwelt, Klima, Kreislaufwirtschaft und Energiewende LIFE 2021-2027. 

Gut zu wissen

Der RVR organisiert eine Reihe von Fachveranstaltungen zur neuen EU-Förderperiode 2021-2027. Diese bieten Kommunen und Kreisen Informationen zu aktuellen Förderzugängen. 

Fachveranstaltung am 25. August

Umwelt- und Klimaförderung für die Metropole Ruhr

Am 25. August 2021 | 14:00-15:45 Uhr | digital per Zoom 

13.45 UhrÖffnung des Zoom-Raums
14.00 Uhr
 
Willkommen und technische Einführung
Moderation

 
Begrüßung
Andrea Höber (RVR)

 
LIFE 2021-2027: Struktur und Förderzugänge
Ruth Brauner (ZUG)
 Pause
14.55 Uhr














 
Digitale Themenräume
Raum 1: Naturschutz und Biodiversität
Leitung: Georg Keggenhoff (MULNV)
Projektbeiträge: Stadt Hamm, Lippeverband


Raum 2: Kreislaufwirtschaft und Lebensqualität
Leitung: Claudia Pfirrmann (NEEMO)
Projektbeitrag: MadeByMade GmbH


Raum 3: Klimaschutz und Klimaanpassung
Leitung: Ruth Brauner (ZUG)
Projektbeiträge: TU Dortmund


Raum 4: Energiewende
Leitung: Priska Sonntag (PTJ)
Projektbeiträge: Wuppertal Institut, Innovation City Management

 
Verabschiedung im Plenum
Moderation
15.45 UhrEnde der Veranstaltung

Zur Anmeldung

Hier gelangen Sie zur Anmeldung. Anmeldungen sind bis zum 23. August 2021, 12:00 Uhr, möglich. 

mehr dazu

Unsere Partner

Die digitale Fachveranstaltung findet in Kooperation mit der zentralen Beratungsstelle für das EU-Förderprogramm LIFE bei der Zukunft – Umwelt – Gesellschaft gGmbH (ZUG), dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW (MULNV), der Neemo EEIG - Particip GmbH (NEEMO) sowie der Nationalen Kontaktstelle Energie beim Projektträger in Jülich (PTJ) statt.

Rückblick

Förderfachveranstaltung am 16. Juni 2021

Förderfachveranstaltung am 16. Juni 2021

Die Veranstaltung

Am 16. Juni 2021 veranstaltete das Europareferat des Regionalverbands Ruhr (RVR) eine digitale Förderfachveranstaltung zu den EU-Programmen im Bereich Städtepartnerschaften und Jugendmobilität. Neben den Förderzugängen wurden auch Projektbeispiele aus der Metropole Ruhr vorgestellt. 

Unsere Partner

Der RVR organisiert die digitale Fachveranstaltung in Kooperation mit der Kontaktstelle Deutschland "Europa für Bürgerinnen und Bürger" (KS-EfBB) und JUGEND für Europa (JfE), Nationale Kontaktstelle Erasmus+ Jugend und Europäisches Solidaritätskorps.

Downloads

Das Programm der Förderfachveranstaltung vom 16. Juni 2021 steht hier als PDF zum Download zur Verfügung. 

Download: Programm (PDF)

Präsentation: KS-EfBB

Hier finden Sie die Folienpräsentation von Jochen Butt-Pośnik, Leiter der KS-EfBB, zum Download. 

Download: Folienpräsentation (PPTX)

Präsentation: JfE

Hier finden Sie die Folienpräsentation von Elena Weber, Programmreferentin bei Jugend für Europa (JfE), zum Download. 

Download: Folienpräsentation (PDF)

Präsentation: Stadt Kamen

Hier finden Sie die Folienpräsentation von Katja Herbold, Stadt Kamen, zum Download. 

Download: Folienpräsentation (PPTX)

Auftaktveranstaltung am 26. April 2021

Auftaktveranstaltung am 26. April 2021

Die Veranstaltung

Mit einer digitalen Fachveranstaltung läutete der RVR am 26. April 2021 die EU-Förderperiode 2021-2027 ein. Neben der Regionaldirektorin, Karola Geiß-Netthöfel, sprach auch der Vorsitzende der RVR-Verbandsversammlung, Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda. Beide sprachen sich dafür aus, die EU-Strukturfonds zu nutzen, um die Metropole Ruhr zur grünsten Industrieregion der Welt zu machen. Kirsten Kötter, von der EFRE-Verwaltungsbehörde in NRW, und Miguel Avila, von der EU-Kommission, stellten die Förderzugänge in der EU-Förderperiode 2021-2027 vor. Andrea Höber, Leiterin des RVR-Europareferats, schilderte die Dienstleistungen des RVR zur Unterstützung der Kommunen und Kreise im Bereich EU-Fördermittel. Alle Präsentationen zur Veranstaltung stehen Ihnen unten zum Download als PDF zur Verfügung. 

Downloads

Präsentation

Hier finden Sie die Folienpräsentation von Kirsten Kötter, Leiterin der EFRE-Verwaltungsbehörde, zum Download. 

Download: Folienpräsentation (PDF)

Auftaktveranstaltung am 26. April

Hier finden Sie die Folienpräsentation von Andrea Höber, Leiterin des RVR-Europareferats, zum Download. 

Download: Folienpräsentation (PDF)

Programm

Das Programm der Auftaktveranstaltung vom 26. April 2021 steht hier als PDF zum Download zur Verfügung. 

Download: Programm (PDF)

Faktenblatt

Zur Nachbereitung der Auftaktveranstaltung vom 26. April 2021 steht hier ein Faktenblatt zur EU-Förderperiode 2021-2027 zum Download zur Verfügung. 

Download: Faktenblatt (PDF)

Andrea Höber

Andrea Höber
Referatsleiterin und EU-Beauftragte
Europäische und regionale Netzwerke Ruhr
hoeber@rvr.ruhr
+49 (0) 201 2069 6362
Kronprinzenstraße 6 45128 Essen

Victoria Krebber

Victoria Krebber
Europäische und regionale Netzwerke Ruhr
krebber@rvr.ruhr
+49 (0) 201 2069 248
Kronprinzenstraße 6 45128 Essen

Christoph Sebald

Christoph Sebald
Europäische und regionale Netzwerke Ruhr
sebald@rvr.ruhr
+49 (0) 201 2069 350
Kronprinzenstraße 6 45128 Essen