Europa Infos Ruhr

Europa Infos des Regionalverbands Ruhr (RVR)

Förderaufruf: Entwicklung des ländlichen Raums (LEADER)

Die Landesregierung hat im Rahmen des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) einen Förderaufruf zur Entwicklung des ländlichen Raums veröffentlicht.

Mit dem EU-Förderprogramm LEADER 2023-2027 werden ländlich strukturierte Gebiete mit 40.000 bis 150.000 Einwohner*innen dabei unterstützt, eigene Entwicklungsstrategien umzusetzen. Abhängig von der Bevölkerung beträgt die maximale Fördersumme zwischen 2,3 und 3,1 Mio. €. Der Ko-Finanzierungssatz für einzelne Projekte beträgt 70%.

Förderfähig sind räumlich zusammenhängende Gebiete aus mindestens drei Kommunen, wobei die einzelnen beteiligten Ortsteile 30.000 Einwohner*innen nicht überschreiten dürfen.

Frist für Interessenbekundungen ist der 15. November 2021. Antragsfrist ist der 4. März 2022. Anträge und Interessenbekundungen können online eingereicht werden.

Rückfragen zum Aufruf richten Sie bitte direkt an das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW (MULNV).

Kontakt: MULNV

Zur Anmeldung

Jetzt noch schneller informiert. Die Europa Infos Ruhr erhalten Sie auch direkt per E-Mail.

Mehr dazu