Europa Infos Ruhr

Europa Infos des Regionalverbands Ruhr (RVR)

Förderaufruf: EU fördert saubere Technologien 2022

Die EU-Kommission hat im Rahmen des Innovationsfonds zur Einreichung von Projektvorschlägen aufgerufen.

Website: EU-Kommission

Gefördert werden kleinere Projekte in den Bereichen erneuerbare Energien, energieintensive Industriezweige, Energiespeicherung sowie Kohlenstoffabscheidung, -nutzung und -speicherung. Im nun veröffentlichten Aufruf stehen 100 Mio. Euro zur Verfügung. Als kleinere Projekte werden Vorhaben mit einem Volumen von 2,5 bis 7,5 Mio. Euro bezeichnet. Mit der Förderung sollen innovative Technologien beim Markteintritt unterstützt werden, die in erheblichem Maße zur Senkung von Treibhausgasemissionen beitragen können.

Die EU-Kofinanzierung beträgt 60%. Eine Kombination mit anderen Förderinstrumenten ist zulässig. Antragsberechtigt sind juristische Personen, also auch (kommunale) Unternehmen. Antragsfrist ist der 31. August 2022. Anträge können über das EU Funding & Tenders Portal eingereicht werden.

Bis zu 20 Projekte, die als vielversprechend, aber für eine Förderung nicht hinreichend ausgereift eingestuft werden, können Unterstützung bei der Projektentwicklung durch die Europäische Investitionsbank erhalten.

Rückfragen zum Aufruf richten Sie bitte direkt an die EU-Kommission.

Kontakt: EU-Kommission

Die Europäische Exekutivagentur für Klima, Infrastruktur und Umwelt (CINEA) veranstaltet einen digitalen Informationstag zum Förderaufruf.

Website: CINEA

Der Informationstag findet am 6. April 2022, von 10:00 bis 18:00 Uhr statt. Registrierungen sind online bis zum 6. April 2022 möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Zur Anmeldung

Jetzt noch schneller informiert. Die Europa Infos Ruhr erhalten Sie auch direkt per E-Mail.

Mehr dazu